Sydney-letzter Stopp unserer Reise

Heute Morgen sind wir früh gestartet, damit wir noch etwas Zeit in Sydney verbringen können. Nachdem wir unser Spaceship “Swordfish II” abgegeben haben sind wir mit dem Taxi zu unserem letzten Hotel gefahren. Übernachtet haben wir im Pensione Hotel auf der George Street, Nähe Chinatown. Sobald man aus dem Hotel kommt und die Straße betritt ist es sehr lebhaft. In dem Viertel leben viele Asiaten und es gibt zahlreiche Geschäfte, Cafés und überwiegend asiatische Restaurants. Es ist ein lebhaftes und interessantes Viertel. Das einfache, aber sehr saubere Hotel ist in einem historischen Gebäude untergebracht. Die Zimmer sind recht klein, aber ausreichend und das Preisleistungsverhältnis ist optimal. Das Hotel bietet viele Annehmlichkeiten und es gibt sogar eine gemütliche Lounge, eine Küche, wo man frühstücken und sogar kochen kann und einige Waschmaschinen und Trockner, was sehr praktisch ist. Das Personal war unglaublich freundlich und hilfsbereit. Wer also nicht zu tief in den Geldbeutel greifen möchte, aber trotzdem ein sauberes und ordentliches Hotel haben möchte, ist hier gut aufgehoben. Das Hotel gehört zu den 8Hotels, welches verschiedene Hotels, in unterschiedlichen Kategorien und Städten anbietet. Unter anderem haben wir in dem dazugehörigen Park Hotel und Diamant Hotel in Sydney gewohnt.

Pensione Hotel:

P1150768P1150770P1150771P1150773P1150775

P1150792P1150793P1150794P1150797

Haben dann nochmal ein paar Maschinen Wäsche gewaschen, damit man die Koffer besser packen kann. Haben schon etwas Panik davor, die 7 Gepäckstücke wieder auf 5 Gepäckstücke zu reduzieren  Smiley es wird ja auch nicht weniger…

Trotzdem sind wir nochmal in die Stadt gezogen um die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen und vielleicht auch noch das eine oder andere T-Shirt für uns zu kaufen. In der Stadt war unglaublich viel Trubel. Aber so ist das, wenn man wieder in einer Großstadt unterwegs ist.

Abends haben wir uns mit Milli, eine Freundin aus Trier und Ihrem Freund getroffen. Wir waren in dem Stadtteil Darlinghurst bei einem kleinen aber feinen Italiener lecker Essen und anschließend noch in der Pocket Bar was trinken. Ja, das war unsere letzte Nacht in Australien. Wir hatten einen schönen, lustigen und unterhaltsamen Abend. Um halb 2 sind wir dann wieder  im Hotel angekommen und standen vor verschlossener Tür. Mist, wir haben den Sicherheitscode für die untere Tür vergessen! Ab 22:00h kommt man nur noch mit diesem Code herein. Zum Glück hat uns der hilfsbereite Angestellte von einem Geschäft, welches unten mit in dem Hotelgebäude untergebracht ist, die Tür netter Weise geöffnet. Erschöpft sind wir dann ins Bett gefallen…

P1150784P1150788

 

Uiuiuihh, am nächsten Tag um 16:55 Uhr geht unser Flug. Vorher haben wir uns aber nochmal vom Circular Quay und der Sydney Oper verabschiedet….

P1150779P1150780P1150798P1150808P1150812

Leave a Reply