Rainbow Valley

Heute sind wir ins Rainbow Valley gefahren und werden hier auch für eine Nacht übernachten, bevor es dann morgen wieder nach Alice Springs zurück geht. In der Umgebung von Alice Springs gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zum Einen sind da die West MacDonnell Ranges, die wir aber noch auf einer geführten Tour kennenlernen werden. Deshalb haben wir uns entschlossen hier ins Rainbow Valley zu fahren, da man dies gut auf eigene Faust machen kann und es nicht allzuweit von Alice entfernt ist. Zudem war das ein guter Tipp von Dagmar und Axel, dem Berliner Pärchen.

Das Rainbow Valley gehört zu den East MacDonnell Ranges und liegt südöstlich von Alice Springs. Man fährt auf dem Highway ca. 75 km gen Süden und dann noch 24 km auf einer ungeteerten Straße, die aber in einem sehr guten Zustand ist. Am Parkplatz gibt es viele schattige Sitzbänke, BBQ’s und eine Toilette. Man darf hier auch campen, was wir diese Nacht auch tun werden um etwas Geld zu sparen.

Am späten Nachmittag ist die beste Zeit um die verschiedenen Farben des Sandsteines zu bestaunen, nämlich dann, wenn die Sonne so langsam untergeht. Es gibt einen ca. 45-minütigen Wanderweg, der durch  das Valley zum sogenannten “Mushroom Rock” führt. Es wirklich nur ein relativ kurzer Spaziergang zum “Pilsfelsen” aber die Kulisse ist super toll und wir haben mal wieder sehr sehr viele Fotos geschossen. Hier ein kleiner Auszug. Nicht wundern – unser Aufzug ist teilweise etwas affig aber die Fliegen haben uns echt fertig gemacht und den letzten Nerv geraubtSmiley

P1110014P1110016P1110025P1110029P1110043P1110048P1110052P1110068P1110079P1110080P1110083P1110106P1110114P1110115P1110117P1110119

Leave a Reply